IH Security

Rhönenergie Challenge 2017

Wiebke Engel, 13.06.2017

Sport, Spaß und Musik: RhönEnergie Challenge
IH Security als Sicherheitsdienstleiter in Fulda aktiv

Am 20.05. verwandelte sich die Fuldaer Innenstadt zum 11. Mal in ein farbenfrohes Wimmelbild: Rund 7300 Läufer nahmen an der diesjährigen RhönEnergie Challenge quer durch Fulda teil. Sportlich-fröhliches Treiben herrschte auf der 5,7 km langen Strecke, denn auch bei diesem Team-Lauf ging es weniger ums athletische Kräftemessen als vielmehr um den Spaß gemeinsam in Bewegung zu sein. Nach dem Start der Jogger gingen die Walker auf die Strecke.

IH Security hatte die Strecke beidseitig mit Luxemburger Gittern abgesichert. Die Veranstalter hatten im Vorfeld in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und dem Ordnungsamt Fulda ein Konzept erarbeitet, durch das die Sicherheit aller Teilnehmer gewährleistet sein sollte. Wie in den Vorjahren war IH Security als Sicherheitsdienstleister vor Ort. Neben der Stellung der Absperrungen sorgten die IH Secus an den Straßenabsperrungen dafür, dass die Athleten ungestört durch die Fuldaer City laufen konnten.

Entlang der Strecke machten auch in diesem Jahr wieder Live-Bands im Rahmen eines „Band Contest“ Stimmung. Auf 7 Bühnen wurde gerockt und gejazzt – gute Unterhaltung für die Läuferinnen und Läufer. Nachdem der letzte Läufer im Ziel war, wurde gefeiert. Nach der Preisverleihung in verschiedenen Kategorien - ausgezeichnet wurden wieder die größten Gruppen, die schnellsten und ältesten Läufer sowie die originellsten Outfits von Läufern und Walkern – trafen sich Sportler und Zuschauer auf dem weitläufigen Gelände des Rosenbads.

Projekte

© IH Security GmbH 2017