IH Security

Sicherheitsexperte unterstützt talentierte junge Reiterin

Wiebke Engel, 04.05.2016

Eine sportliche Referenz

Jennifer Buda und Thomas Hess teilen eine Leidenschaft: Die Liebe zum Pferd. Beide sind stolze Pferdebesitzer. Beide sind glücklich, wenn sie Stallgeruch in der Nase haben oder noch besser das herrliche Freiheitsgefühl genießen, das man vielleicht nur bei einem Austritt verspürt. All das verbindet. Und es ist der Grund dafür, dass Thomas Hess die junge Jenifer Buda von Anfang an unterstützt hat. Mit Rat und Tat, guten Ideen und Material- sowie Geldspenden. „Jenifer ist eine tolle Reiterin, die ihre Ziele engagiert verfolgt“, sagt Thomas Hess. Und gerade das habe ihn von Anfang an beeindruckt an der heute 23 Jährigen, die im hessischen Kader sowie in der U25  reitet und schon Erfolge bei ersten internationalen Turnieren erzielt hat. Glückwunsch!

Im Stall in Groß Gerau trainiert Jennifer Buda mit ihrem Wallach Catch You, mit dem sie Spring- und Dressurpferdeprüfungen absolviert. Außerdem reitet sie Turniere mit ihrer Stute Sacre Fleur, die sie selbst ausgebildet hat. „Thomas Hess hat mir geholfen, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen“, sagt die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau. Der Reitsport ist zeitintensiv und kostet viel Kraft. „Thomas Hess hat mir Mut gemacht und jede Menge Tipps gegeben. Das ist unheimlich wichtig“, fügt Jennifer Buda hinzu, die Hess‘ Tochter Melissa trainiert und zu der Familie längst freundschaftliche Kontakte pflegt.

Auch beim Dressur- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins Trebur auf Gut Berlenhof, das 2016 am ersten Septemberwochenende stattfindet arbeiten die beiden Hand in Hand. Für Jennifer Buda ist die Kooperation mit Thomas Hess und seinem Unternehmen IH Security eine Chance, sich im Reitsport zu etablieren. Und Thomas Hess und seine pferdebegeisterte Familie haben Spaß daran, eine vielleicht große Reiterkarriere zu unterstützen.

Für Thomas Hess ist die ganze Sache eine Herzensangelegenheit. „Jennifer bekommt von uns Schützenhilfe, weil es einfach Spaß macht, ein junges Talent zu fördern“, sagt Hess. Im Gegenzug nimmt sie das Logo seines Unternehmens IH Security mit in die Welt des Reitsports.

Projekte

© IH Security GmbH 2017